In unseren Räumen verfügen wir über ein mykologisches Labor. In diesem erfolgen direkt die Materialentnahmen vom Patienten und und das anlegen der Pilzkulturen auf qualitativ hochwertigen Nährböden. Ein eigener Inkubator steht für die Kulturen bei uns zur Verfügung. Nach vorhandenem Wachstum werden die Hautpilze mikroskopisch und makroskopisch untersucht. Auch hier werden wir in Kürze zusätzlich die allerneuste Nachweismethode durch genetische Identifizierung der Pilze anbieten.

Unsere Mitarbeiter im Labor halten sich durch die jährliche Teilnahme an einer mykologischen Zertifizierung/Qualitätszirkel stets auf dem neusten Stand der Forschung.