Die UVA-1-Kaltlichttherapie ist ein hocheffektives UV-Lichtkonzept zur Behandlung der mittel bis schweren Neurodermitis. Besonders im akuten Schub bei schlechter Ansprechbarkeit anderer therapeutischer Verfahren ist dies eine Behandlungsalternative, wie z.B. der ständigen Verabreichung von Cortison. Schon nach 5 Behandlungen setzt die Wirkung ein!

Bei weiteren Hauterkrankungen wie „low risk Lymphome“ (z. B. T-Zelllymphom) oder der stark entzündlichen Schuppenflechte, werden gute Therapieergebnisse erzielt.